Ferienhaus Ankerherz


Willkommen im Ferienhaus Ankerherz

Direkt am Strand auf dem Fischland Darß in Wustrow

Aktuelles: Wir freuen uns nach sieben Monaten Lockdown endlich wieder unsere Gäste im Ankerherz begrüßen zu dürfen.

Wir haben seit November 2020 die Zeit genutzt und das Ankerherz modernisiert in allen Zimmern. Es gibt neue Möbel, Betten, viele Details und es wird noch gemütlicher. Weitere Infos findet Ihr auf der Seite "Haus am Meer" (ganz unten) und auch bei uns auf Instagram oder Facebook.

 

Unser Ferienhaus Ankerherz liegt direkt an der Ostsee, kurz vor dem Ostseebad Wustrow und ist das heimelige Paradies direkt am Meer. Ideal für Familien, Freunde und Paare. Ebenso perfekt geeignet für den Strandurlaub mit Hund.

 

Nur ein paar Schritte den Strandaufgang Nr. 15 hoch und schon liegt das Meer und der Weststrand vom Darß direkt vor den Füßen. Der Strand ist hier geprägt vom feinen Ostseesand, den typischen Buhnen und dem schönsten Sonnenuntergang auf dem Darß.

 

Zur Seebrücke und dem Ortszentrum nach Wustrow sind es mit dem Fahrrad auf dem Deich entlang oder zu Fuß direkt am Strand ca. 2 km.

Ausblick vom Strandaufgang 15, direkt am Haus

Aktuelle Fotos vom Ferienhaus Ankerherz und vom Weststrand für die Vorfreude findet Ihr auch auf unserem Ankerherz Instagram Profil.


Zufällige Bewertung:    >> zu den weiteren Bewertungen


 

“Man braucht nur eine Insel. Allein im weiten Meer.
Man braucht nur einen Menschen,
den aber braucht man sehr.”

― Mascha Kaléko

 



Unser Heimathafen & Ankerplatz:

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Buchtipp Mai 2021 aus der Ankerherz Bibliothek:

Buchtipp Mai 2020 - Peter Kurzeck

Der Koch - Martin Suter

 

Diesen Roman von Martin Suter habe ich verschlungen. Eine unglaubliche, gute und kurzweilige Erzählung über einen tamilischen Hilfskoch der in Zürich in einem Upper Class Restaurant kocht und nebenbei mit seiner Heimatküche experimentiert. Dabei stellt er zusammen mit einer Kollegin fest, dass seine Aromen solch eine starke aphrodisierende Wirkung haben, dass die Beiden daraus ein eigenes Catering Unternehmen "Love Food" für gründen. Die Kraft des Geschmacks, der Gerüche und der Vielfalt der srilankanischen Küche sind die Geheimnisse dieses Romans.

Nur drei Abende und das Buch war ausgelesen, so kurzweilig, so erfrischend und gleichzeitig ebenso politisch und gesellschaftlich kritisch. Aber die Lust auf wieder einen Besuch in einem der wenigen srilankanischen Restaurants ist wieder mal entfacht worden.

 



"Spüre die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer!"
Antoine de Saint- Exupéry