Liebe Gäste, liebe Ankerherz-Freunde,


wir haben uns sehr auf den Saisonstart in diesem Jahr gefreut,
leider wurde uns allen ja ein Strich durch die Rechnung gemacht.


Zum Schutz unserer aller Gesundheit hat seit Montag, 16. März 2020  die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern den Zugang zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst für Touristen gesperrt. Deshalb haben wir zusammen mit unserer Vermietagentur Meerfischland alle bestehenden Buchungen von Montag, 16. März 2020 bis einschließlich Anreisetag Montag, 20. April 2020 kostenfrei storniert. 

Das ist der aktuelle Stand. wir beobachten die Lage sehr genau und halten unsere Gäste auf dem Laufenden. 

Machen Sie sich keine unnötigen Gedanken, wenn Sie Ihren Ankerherz Urlaub in den nächsten Monaten gebucht und geplant haben. Wir finden für alle Gäste eine passende Lösung, Sie erhalten Ihre Anzahlung zurück oder wir finden gemeinsam einen alternativen Termin, sollte Ihre Buchung in den oben genannten Zeitraum fallen. 

Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns so sehr darauf Sie bei uns schnellstmöglich wieder im Ankerherz zu begrüßen.
Bleiben Sie gesund,

Tina & Christopher Schreiber

Ferienhaus Ankerherz


Willkommen im Ferienhaus Ankerherz

Direkt am Strand auf dem Fischland Darß in Wustrow

Unser Ferienhaus Ankerherz liegt direkt an der Ostsee, kurz vor dem Ostseebad Wustrow und ist das heimelige Paradies direkt am Meer. Ideal für Familien, Freunde und Paare. Ebenso perfekt geeignet für den Strandurlaub mit Hund.

 

Nur ein paar Schritte den Strandaufgang Nr. 15 hoch und schon liegt das Meer und der Weststrand vom Darß direkt vor den Füßen. Der Strand ist hier geprägt vom feinen Ostseesand, den typischen Buhnen und dem schönsten Sonnenuntergang auf dem Darß.

 

Zur Seebrücke und dem Ortszentrum nach Wustrow sind es mit dem Fahrrad auf dem Deich entlang oder zu Fuß direkt am Strand ca. 2 km.

Ausblick vom Strandaufgang 15, direkt am Haus

Aktuelle Fotos vom Ferienhaus Ankerherz und vom Weststrand für die Vorfreude findet Ihr auch auf unserem Ankerherz Instagram Profil.


Zufällige Bewertung:    >> zu den weiteren Bewertungen


 

“Man braucht nur eine Insel. Allein im weiten Meer.
Man braucht nur einen Menschen,
den aber braucht man sehr.”

― Mascha Kaléko

 



Unser Heimathafen & Ankerplatz:


Buchtipp März aus der Ankerherz Bibliothek:

Wie geht's dir, Deutschland? - Christoph Amend

Der ZeitMagazin Chefredakteur Christoph Amend hat mit seinem zweiten Buch eine Diagnose von Deutschland aufgezeigt. Im Gesprächsinterview stehen u.a. Herbert Grönemeyer, Jens Spahn, Lena Meyer-Landrut. Christoph Amend hört zu und gibt wieder, er will wissen was sich in den letzten Generationen verändert hat und wie wir heute da stehen und uns sehen. Die Interviews bauen nicht aufeinander auf, sie stehen für sich allein, aber geben Zeit und Raum zum Nachdenken und sich die Fragen auch mal selbst zu stellen. Ich habe es bei uns im Garten gelesen und war nach zwei Nachmittagen durch, viele Fragen beantwortet, aber doch noch mehr Fragen offen in meinem Kopf.  Übrigens, für die Autofahrt zum Ankerherz kann ich sehr seinen Podcast: Alles gesagt? von der Zeit empfehlen. 

 



"Spüre die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer!"
Antoine de Saint- Exupéry