Ferienhaus Ankerherz


Willkommen im Ferienhaus Ankerherz

Direkt am Strand auf dem Fischland Darß in Wustrow

Aktuelles: Wir freuen uns nach acht Monaten Lockdown endlich wieder unsere Gäste im Ankerherz begrüßen zu dürfen.

Wir haben seit November 2020 die Zeit genutzt und das Ankerherz  bis Juni 2021 modernisiert in allen Zimmern. Es gibt neue Möbel, Betten, viele Details und es wird noch gemütlicher. Weitere Infos findet Ihr auf der Seite "Haus am Meer" (ganz unten) und auch bei uns auf Instagram oder Facebook.

 

Unser Ferienhaus Ankerherz liegt direkt an der Ostsee, kurz vor dem Ostseebad Wustrow und ist das heimelige Paradies direkt am Meer. Ideal für Familien, Freunde und Paare. Ebenso perfekt geeignet für den Strandurlaub mit Hund.

 

Nur ein paar Schritte den Strandaufgang Nr. 15 hoch und schon liegt das Meer und der Weststrand vom Darß direkt vor den Füßen. Der Strand ist hier geprägt vom feinen Ostseesand, den typischen Buhnen und dem schönsten Sonnenuntergang auf dem Darß.

 

Zur Seebrücke und dem Ortszentrum nach Wustrow sind es mit dem Fahrrad auf dem Deich entlang oder zu Fuß direkt am Strand ca. 2 km.

Ausblick vom Strandaufgang 15, direkt am Haus

Aktuelle Fotos vom Ferienhaus Ankerherz und vom Weststrand für die Vorfreude findet Ihr auch auf unserem Ankerherz Instagram Profil.


Zufällige Bewertung:    >> zu den weiteren Bewertungen


 

“Man braucht nur eine Insel. Allein im weiten Meer.
Man braucht nur einen Menschen,
den aber braucht man sehr.”

― Mascha Kaléko

 



Unser Heimathafen & Ankerplatz:

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Buchtipp Juni 2021 aus der Ankerherz Bibliothek:

Buchtipp Mai 2020 - Peter Kurzeck
Deutschland ab vom Wege - Henning Sußebach

 

Wanderer soll man bekanntlich nicht aufhalten, der Zeit-Redakteur Henning Sußebach ist einen besonderen Weg gegangen, nämlich immer fernab von Straßen und asphaltfrei. 
Auf dem Darß geht es los am feinen Ostseestrand und bis zur Zugspitze geht der Autor auf Entdeckungsreise durch Deutschland. Fernab aller asphaltierten Wege, eine kleine Art Pilgerroman, aber ein besonderes Buch, weil man mit einmal anders versteht was es heißt abseits zu leben, in der vielen "Gegend" die wir in Deutschland haben. Der Autor trifft den politisch abgedrifteten ehemaligen LPG Bauern in Meck-Pom, den Schlosshotel Besitzer und den rumänischen Landarzt, der versucht dem Ärztemangel auf dem Land gerecht zu werden. 
Es geht nicht um Sensationen in dem Buch, sondern um das wahre Leben in Deutschland und wieweit manchmal Wirklichkeit und mediale Vorstellung voneinander entfernt liegen. 
Es hat mich sehr bewegt und jetzt schaue ich oftmals anders auf einsame Höfe, Straßenzüge und

so manche Lebensgeschichte. Großartiges Buch, mit einem fantastischen Start bei uns vor der Ankerherz Tür.

 



"Spüre die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer!"
Antoine de Saint- Exupéry